Raumwerkplus

Raumwerkplus - Pressearchiv

Auf vielen Baustellen aktiv

Karl Hannig GmbH, Garten- und Landschaftsbau zwischen Zollstock und GPS-Gerät

Bild
Bauleiterin Marita Günther und Robert Wiejack bei einer Baubesprechung

Der Neubau und die Umgestaltung von gewerblichen Außenanlagen, Privatgärten und öffentlichen Grünfl ächen besitzen in der Kundschaft eine gleichbleibend hohe Bedeutung. Die hohe Nachfrage spiegelt sich in den vollen Auftragsbüchern der Karl Hannig GmbH aus dem Grasberger Ortsteil Schmalenbeck wider. Seit mehr als 40 Jahren sind die Experten in Sachen Garten- und Landschaftsbau in der Region und darüber hinaus erfolgreich unterwegs.

Das vom Landschaftsbauingenieur Karl Hannig gegründete Unternehmen steht für die Ausführung von Erdund Pfl asterarbeiten, die Unterhaltung und Pfl ege von Grünfl ächen, sowie die Anlage von Gartenanlagen mit Terrassen, Teichen und Gartenmauern. Im Zuge städtebaulicher Nachverdichtung erhält die Begrünung und Nutzung von Dachfl ächen einen zunehmend höheren Stellenwert. Begrünte Dächer tragen zur Verbesserung des Kleinklimas bei und verwandeln vorher ungenutzte Flächen in grüne Aufenthaltsbereiche. Ein ebenfalls wachsendes Feld ist der Kanalbau. Das Unternehmen ist seit 2015 zertifi zierter Fachbetrieb für Kanalbau und darf als einer der wenigen Betriebe in der Branche ein entsprechendes Gütezeichen tragen.

Für die Umsetzung der technisch anspruchsvollen Baustellen privater, öffentlicher und gewerblicher Auftraggeber, steht neben einem großen Fundus von qualifi zierten und erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein umfassender Maschinen- und Gerätepark zur Verfügung. Bei großfl ächigen Pfl asterarbeiten kommen lasergesteuerte Anbaugeräte sowie eine Pfl asterverlegemaschine mit einer Tagesleistung von bis 1.000 Quadratmeter Betonpfl aster zum Einsatz.

Auch die Digitalisierung von Messarbeiten und die Übertragung von Plänen auf die Baustellen hat mit lasergesteuerten Baggern und GPS-basierten Messinstrumenten längst Einzug gehalten. Diese breite technische Ausstattung ist in der Branche außergewöhnlich. „So erstellen wir auf Grundlage von GPS-Messungen zentimetergenaue Baupläne, die unseren Teams auf den Baustellen und im Büro die Arbeit erleichtern“ sagt Robert Wiejack, der sich im Schwerpunkt um die Digitalisierung von Bauplänen und betriebsinterne Prozesse kümmert. Ein Beispiel liefert eine aktuell große Baustelle im Bremer Technologiepark, wo die Firma Hannig am Erweiterungsbau des Deutschen Forschungszentrums für künstliche Intelligenz beteiligt ist.

Viel Wert legen die Experten in Sachen Garten- und Landschaftsbau seit jeher auf die Ausbildung des Nachwuchses. Die Auszubildenden aus Schmalenbeck haben es bereits geschafft, den Berufswettkampf der Landschaftsgärtner für sich zu entscheiden. Firmengründer und Geschäftsführer Karl Hannig ist stolz, dass sich mehrere ehemalige Auszubildende als Baustellenleiter auf großen Baustellen bewähren. Die Karl Hannig GmbH beschäftigt rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und arbeitet für private, gewerbliche und öffentliche Auftraggeber.

Text und Fotos: Klaus Göckeritz

Nehmen Sie Kontakt auf!

Raumwerkplus

Datenschutzerklärung

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@raumwerkplus.de widerrufen.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
9 + 8 = Spamschutz: Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe
Bitte alle mit markierten Felder ausfüllen.