Raumwerkplus

Raumwerkplus - Pressearchiv

Sehenswerte und nachhaltige Lösungen

Metallbaufirma Behrendt seit mehr als 100 Jahren ein verlässlicher Partner

Bild
Die Metallbaufirma Behrendt wurde vor mehr als 100 Jahren gegründet

Metall ist ein nachhaltiger Werkstoff. Aus Metall lassen sich praktische und handfeste, aber auch höchst phantasievolle und künstlerische Lösungen verwirklichen. Die gesamte Bandbreite deckt die Firma Behrendt mit Sitz an der Westerweder Straße ab. „Unser Tätigkeitsfeld ist breit gefächert, wir sind flexibel und vielseitig und bieten von der Planung über die Fertigung bis zur Montage alles aus einer Hand an“, sagt Christoph Behrendt, der die Geschicke der Metallbaufirma in der vierten Generation fortführt.

Die Liste der Referenzen ist ebenso lang wie die Möglichkeiten, die der Werkstoff Metall für verschiedene Einsätze bietet. Ob Treppen, Zäune, Balkongeländer, Türen, Tore, Überdachungen und Wintergärten für den Außenbereich, ob gestaltete Treppengeländer, unter anderem im Jugendstil, Küchenverkleidungen oder auch Möbel für den Innenbereich, die traditionsreiche Firma steht für viele Lösungen. Stark nachgefragt sind auch gestaltete Objekte wie Rosenbögen, Feuerkörbe oder auch Pavillons für den Gartenbereich. Am Anfang steht immer das ausführliche Gespräch mit den Kunden, danach folgt in den Werkstatträumen an der Westerweder Straße die Umsetzung und die Montage vor Ort. „Möglich ist grundsätzlich alles, wir liefern auch in Edelstahl , verzinkter oder in pulverbeschichteter Ausführung. Für besondere Aufträge und Wünsche nutzen wir unsere eigene Schmiede“, sagt Christoph Behrendt. Daneben übernehmen die Fachleute auch Reparatur- und Wartungsarbeiten.

Die Leistungspalette der Metallbaufirma wird auch an vielen anderen Orten sichtbar. „Wir haben unter anderem im Jugendstil gestaltete Treppengeländer für das Casino in Hamburg gefertigt und geliefert und für das Savoy-Hotel in Berlin gearbeitet“, so Inhaberin Herta Behrendt. Auf der Referenzliste stehen auch Laubengänge für eine Bremer Kirchengemeinde, der Glockenturm einschließlich Kreuz auf dem Lilienthaler Hospitalgelände und Aufträge für das von Hoetger gestaltete Kaffee Worpswede. Daneben arbeiten die Metallfachleute mit Worpsweder Künstlern zusammen.

Die Firma Behrendt wurde von Schmiedemeister Heinrich Anders im Jahr 1907 gegründet. Man beschäftigte sich zunächst mit Hufbeschlag und Wagenbau, aber auch schon mit Kunstschmiedearbeiten. 1949 übernahm der Schwiegersohn und legte zusätzliche Schwerpunkte auf den Landmaschinenverkauf und Reparaturarbeiten. In den sechziger Jahren kam die Bauschlosserei hinzu. 1974 folgte der Schlossermeister Jörg Behrendt, heute führt Christoph Behrendt in vierter Generation die Werkstattgeschicke. Dabei kann er auf die große Erfahrung seiner drei Gesellen und ein starkes Team bauen.

Die Werbegemeinschaft Raumwerk Plus ist ein Verbund leistungsfähiger und renommierter Handwerksbetriebe unterschiedlicher Branchen, die im Interesse und zum Vorteil der Kunden zusammenarbeiten.

Text und Fotos: Klaus Göckeritz

Nehmen Sie Kontakt auf!

Raumwerkplus

Datenschutzerklärung

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@raumwerkplus.de widerrufen.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
9 + 3 = Spamschutz: Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe
Bitte alle mit markierten Felder ausfüllen.