Raumwerkplus

Raumwerkplus - Pressearchiv

Küchen für jeden Geschmack

Küchenstudio Flathmann in Lilienthal bietet viele Lösungen an

Bild
Bild: © Joghann Schriefer
Kochen und Küche haben in den Haushalten einen immer höheren Stellenwert. Dies belegen unter ande- rem die gefragten TV-Kochshows und dies belegt auch die starke Nachfrage nach modernen und leistungsfähi- gen Hausgeräten und Küchen. Dabei spielt die Technik eine große Rolle. „Home Connect“ ist ein ganz aktuel- ler Trend, sagt Christopher Flathmann, Geschäftsführer vom Küchenstudio Flathmann an der Hauptstraße.

Bei der Investition in eine Küche spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Die Küche soll gut aussehen, ergo- nomisch und praktisch zu pflegen sein sowie Standards wie niedrigem Energieverbrauch entsprechen, weiß der Geschäftsführer des seit mehr als 40 Jahren in Lilienthal ansässigen Fachgeschäfts. Im Trend seien derzeit klare Linien und dünne Arbeitsplatten bis hin zu sechs Millimeter flachen Edelstahlplatten. Die Bandbreite reicht von Landhausküchen über die klassische Küche bis hin zu angesagtem industrial style. Die Fronten sind eher matt und ohne Griffe, insgesamt ist ein vorneh- mer, schlichter Stil gefragt.

Dünne Arbeitsplatten und industrial style liegen im Trend, weiß Geschäftsführer Christopher Flathmann. wobei auch die Nachfrage nach seniorengerechten Küchen zunehmend wächst. Am Anfang steht ein ausführliches Gespräch, auf Wunsch in den Räumen des Kunden. Dann folgt die Feinplanung und ein Entwurf per Computerprogramm. Danach wird die Wunschkü- che entprechend konfektioniert und am Ende montiert. „Dies übernehmen unsere ausgebildeten und erfahrenen Fachkräfte“, schildert der Chef des Mittel- ständlers. Damit hört die Dienstleistung noch nicht auf: Sollte es im späteren Betrieb Fragen oder Probleme ge- ben, stehen die Fachleute gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Christopher Flathmann weist zudem auf die Vorzü- ge der Handwerkergemeinschaft Raumwerk Plus hin. Die am Verbund beteiligten Meisterbetriebe arbeiten Hand in Hand und so lassen sich bei beteiligten Gewer- ken Verzögerungen und überflüssige Nachfragen untereinander vermeiden.

Das Küchenstudio Flathmann ist eine feste Adresse an der Hauptstraße. zunehmend intelligenter und lassen sich vernetzen, weiß der Küchenfachmann. Ein Beispiel sei das Home-Intelligentes. Home Connect bietet viele Möglichkeiten – auch einen Fernstart. Connect-Angebot des Herstellers Siemens mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. Mit einer speziellen App und einem Smartphone lassen sich die Geräte jederzeit und von überall bedienen. Dies gilt für Backöfen eben- so wie für Geschirrspüler oder Waschmaschinen und Kaffeemaschinen. Mit der Home-Connect-Funktion lässt sich zum Beispiel der vorbereitete Backofen von unterwegs aus einschalten und ebenfalls aus der Ferne lässt sich ein Blick in den Kühlschrank werfen. So kann man sich per eingebauter Kamera einen Überblick über die Bestände verschaffen, eine digitale Einkaufsliste er- stellen und auf diese Weise beim Einkauf Zeit sparen, so Christopher Flathmann. Und selbst Rezepte könne man aufrufen.

Das Küchenstudio an der Hauptstraße berät in allen Fragen und empfiehlt sich als kompletter Dienstleister, chenstudio-lilienthal.de. Aktuelle Trends werden an Hand von zwölf Ausstellungsküchen verdeutlicht. KLG

Text und Fotos: Klaus Göckeritz

Nehmen Sie Kontakt auf!

Raumwerkplus

Datenschutzerklärung

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@raumwerkplus.de widerrufen.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
6 + 6 = Spamschutz: Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe
Bitte alle mit markierten Felder ausfüllen.