Raumwerkplus

Raumwerkplus - Pressearchiv

Heizen in seiner schönsten Art

Kaminstudio Lilienthal bietet viele Lösungen an

Bild
Bild: © Göckeritz
Kaminöfen sorgen für Wärme und Wohlbefinden. Das ist  insbesondere in unseren Breiten mit langen Wintern ihr nicht zu unterschätzender praktischer Wert. Kaminöfen  sind inzwischen aber viel mehr.  Sie verschönern als sehenswertes Interieur die Häuser und Wohnungen. „Es gibt für jeden Bedarf  und Geschmack eine Lösung, von  schlicht funktional  bis hin zu großen Anlagen im Landhausstil“ betont Lutz Krumbach. Der Inhaber des gleichnamigen Kaminstudios an der Lilienthaler Hauptstraße hat die Entwicklungen der Branche miterlebt und verfügt über einen großen Erfahrungsschatz. Das Fachgeschäft feiert in diesen Wochen sein 25-jähriges Bestehen.

Die neuesten Trends werden in den hausinternen Ausstellungsräumen sichtbar. Sehr gefragt bleiben nach Aussage des Firmenchefs nicht nur die typischen, zeitlosen Kaminöfen vorzugsweise aus skandinavischer Produktion. Gefragt sind auch Module, mit denen sich Kaminöfen zum Beispiel um ein Holzlagerfach und Sitzgruppen erweitern lassen. „Auf diese Weise lassen sich auf den jeweiligen Wohnraum zugeschnittene Lösungen realisieren“, so Lutz Krumbach.  Angesagt sind derzeit auch Öfen mit  großen Scheiben, die auf Wunsch auch oval  oder als rundes Bullauge ausfallen können. Zu beobachten ist dazu der Trend zur Gastechnik. Dieser Bereich habe sich stark entwickelt. Gas sei ein effizienter und sauberer Brennstoff, der den bald verbindlichen Grenzwert  für Feinstaub einhalte, so Lutz Krumbach. Für Ambiente sorgen dabei Glutbilder, die es mit dem klassischen Kaminfeuer mit Holz aufnehmen können. Ein Umstieg auf moderne Öfen wie auch auf gasbetriebene Öfen sei vor Hintergrund der gesetzlichen Bestimmungen im Übrigen empfehlenswert.

Das Kaminstudio in Lilienthal hält eine Vielzahl von unterschiedlichen Öfen, einschließlich  Kachel- , Speicher- oder wassergeführter Technik am Lager und in seinen Ausstellungsräumen vor. Das Fachgeschäft führt vorzugsweise Marken aus Schweden, Dänemark , Österreich und der Schweiz aber auch Öfen aus deutscher Produktion. Ein Paradebeispiel dafür ist der Bullerjan, ein klassisches Produkt mit hohem Wirkungsgrad  und enormer Heizleistung. 

Die Fachfirma  ist in der gesamten Region unterwegs und verweist auf einen großen Kundenstamm. Öfen aus dem Hause Krumbach stehen aber auch in Häusern auf Sylt, Langeoog oder in Griechenland. Das 1992 gegründete Kaminstudio bietet einen Service und Kundendienst an, beschäftigt vier Mitarbeiter und stellt seine Produkte auf insgesamt 200 Quadratmetern an Ausstellungsfläche vor. Das Kaminstudio gehört zur Handwerker- und Werbegemeinschaft Raumwerk Plus, einem Zusammenschluss von ausgesuchten örtlichen Meisterbetrieben unterschiedlicher Gewerke, die ihre Leistungen im Verbund anbieten.    

 

Text und Fotos: Klaus Göckeritz

Nehmen Sie Kontakt auf!

Raumwerkplus

Datenschutzerklärung

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@raumwerkplus.de widerrufen.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
5 + 5 = Spamschutz: Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe
Bitte alle mit markierten Felder ausfüllen.