Raumwerkplus

Raumwerkplus - Pressearchiv

Möbel fürs Leben

Patrick Sachweh setzt dazu auf Zusammenarbeit mit starken Partnern

Bild

Lilienthal. Der Tischlermeister Patrick Sachweh ist ein Spezialist in Sachen Holz. In seiner Werkstatt in der Edisonstraße im Gewerbegebiet Moorhausen entstehen Einbauschränke, Küchen- oder Badezimmermöbel genauso wie Wintergärten oder Treppen. Alles ist auf die Wünsche des Kunden ausgerichtet und die Palette der Möglichkeiten ist unendlich.

Neben der Herstellung von individuellen Möbeln und Lösungen für den Innenausbau sieht der Tischlermeister und Chef der Holz-Manufaktur aber auch die Zusammenarbeit mit anderen Handwerksfirmen als einen ganz wichtigen Bestandteil seiner täglichen Arbeit.

Wie die Partner in der Lilienthaler Handwerkergemeinschaft „Mit uns schöner Wohnen“, die gemeinsam einen Schaubereich für anspruchsvolles Wohnen in den Räumen der Raumausstatterfirma Bonk in der Klosterstraße gestaltet haben. Auch Patrick Sachweh ist daran beteiligt und demonstriert den Kunden sehenswerte und aus Holz gefertigte Heizkörperverkleidungen. Der Schauraum im Hause Bonk sei im Übrigen ein gutes Beispiel für die Leistungfähigkeit der Gemeinschaft, sagt Patrick Sachweh weiter und weist auf Parkettböden mit geölter Oberfläche, eine ebenso sehenswerte Wand- und Deckengestaltung sowie eine gesteuerte Anlage hin, die alles in ein entsprechendes Licht taucht.

Ein weiterer wichtiger Partner der Holz-Manufaktur ist ein Ausstellungshaus der Firma Roggemann. Die alteingesessene Bremer Firma hat im Gewerbegebietam Güterverkehrszentrum eine große Ausstellung geschaffen, von der auch die Kunden von Patrick Sachweh profitieren können.

Auf rund 600 Quadratmetern werden mehr als 120 eingebaute Türen gezeigt. Die Ausführungen reichen von Ganzglas bis Echtholz. Eindrücke verschaffen auch mehr als 75 verlegte Bodenflächen in Parkett, Laminat oder Massivdielen und mehr als 150 große Bodenmuster, bei denen Anfassen ausdrücklich erwünscht ist, wie Patrick Sachweh betont. Abgerundet wird das Ausstellungsangebot im Hause Roggemann durch edle Gartenhölzer und Außenmöbel. Eingeschlossen ist eine kostenlose und unverbindliche Fachberatung. Der Kauf und die Montage laufen indes nur über das qualifizierte Fachhandwerk. Wer sich für einen Besuch im Bremer Ausstellungshaus interessiert, sollte sich an die HolzManufaktur in Lilienthal wenden.

„Holz ist lebendig und verleiht jedem Möbel seinen eigenen Charakter. Die Individualität der Projekte und ihrer Werkstoffe inspiriert uns immer wieder neu, die Kundenwünsche so umzusetzen, dass ein unverwechselbares maßgeschneidertes Neues entsteht“, stellt der Tischlermeister zu seiner Firmenphilosophie fest.

Formate und Materialien werden gemeinsam mit den Kunden ausgesucht. In der Werkstatt werden dann Möbel gefertigt, die garantiert das halten, was die Holz-Manufaktur in der Edisonstraße verspricht. „Wir bauen eben Möbel fürs Leben“, sagt Patrick Sachweh.

Text und Fotos: Klaus Göckeritz

Nehmen Sie Kontakt auf!

Raumwerkplus

Datenschutzerklärung

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@raumwerkplus.de widerrufen.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
8 + 1 = Spamschutz: Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe
Bitte alle mit markierten Felder ausfüllen.