Raumwerkplus

Raumwerkplus - Pressearchiv

Lösungen für jedes Alter

Lilienthaler Handwerker präsentieren sich auf Messen

Bild

Lilienthaler Handwerker präsentieren sich auf Messen

(von Klaus Göckeritz Lilienthal) Die Handwerkergemeinschaft „Mit uns schöner wohnen“ ist ein starker Verbund und hat sich seit seiner Gründung schnell einen Namen gemacht. Jetzt haben die beteiligten Firmen auch regional auf sich aufmerksam gemacht. Und zwar mit Ständen auf der Seniora-Messe im Rahmen der Hanse-Life in Bremen und auf der Baumesse Nord in Osterholz-Scharmbeck.

Die Handwerkergemeinschaft war mit den Ergebnissen zufrieden. Wie Bertolt Wegeleben mitteilt, habe man viele Kontakte geknüpft und viel über die Wünsche der Besucher erfahren. Man sei mit der älteren Generation 50 Plus ins Gespräch gekommen, habe am Messestand aber auch über Bedürfnisse anderer Altersgruppen ausführlich gesprochen. Aber nicht nur das – die Lilienthaler Handwerkergemeinschaft hat bei Besucherbefragungen zehn Punkte abgefragt und die Ergebnisse festgehalten. Bei der Auswertung des Bremer Messeauftritts zeigte sich, dass Energiesparen die höchste Priorität hat. Weiter hinten angesiedelt waren Themen wie Lösungen aus einer Hand, individuelles Wohnen, gesundes Wohnen, Komfort oder Werte erhalten. Dieses eindeutige Votum für Energiesparen habe die Handwerker schon ein wenig überrascht, räumte Bertold Wegeleben ein.

Ähnliche Ergebnisse hat die zweite Besucherbefragung auf der Baumesse Nord im Oktober ergeben. Auch hier stand das Energiesparen an oberster Stelle, gefolgt von Lösungen aus einer Hand und Werte erhalten. Noch mehr Aufschluss brachte in Osterholz-Scharmbeck eine getrennte Befragung von Mietern und Eigentümern. Die Ergebnisse differieren. Beide Gruppen siedeln Energiesparen ganz hoch an, bei den Fragen nach dem intelligenten Haus, Komfort oder individuellem Wohnen unterscheidet sich dagegen der Stellenwert bei den Befragten.

Die Messeauftritte waren aufschlussreich, stellen die Lilienthaler Handwerker zufrieden fest. Jetzt wollen sie die Ergebnisse weiter auswerten. „ Die Befragung ist ein wichtiger Baustein für unsere weitere strategische Ausrichtung. Jetzt wissen wir mehr über den Bedarf der Kunden“, fasste Bertold Wegeleben zusammen. Sicher sei, dass sich die Gemeinschaft „Mit uns schöner wohnen“ an den Antworten orientieren werde.

Das Thema Messeauftritt ist auch wieder Thema im Marketingausschuss der Initiative „Mit uns schöner Wohnen“. Weitere Ausschüsse behandeln im Übrigen die Themen Finanzen und Strukturfragen. Dazu haben die Handwerker einen Vorstand installiert. Dem gehören Holger Bonk, Patrick Sachweh, Matthias Holst und Bertold Wegeleben an.

Text: Klaus Göckeritz, Bilder Fr

Nehmen Sie Kontakt auf!

Raumwerkplus

Datenschutzerklärung

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@raumwerkplus.de widerrufen.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
9 + 7 = Spamschutz: Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe
Bitte alle mit markierten Felder ausfüllen.